Folgt uns!

Bleibt up2date in Sachen Streetwork,
Fußballnächte und
anderen Projekten.
Willkommen auf der Homepage von Streetwork Wilhelmshaven!
      „Kicken bis in die Nacht – das macht den Reiz aus.“

   Fußballnächte, das sind Hallenturniere für Jugendliche und junge Erwachsene.
   Das sind Abendveranstaltungen mit offenem Ende.
   Sportevents, bei denen die Besten ermittelt und die Fairsten zusätlich ausgezeichnet werden.

Der vereinsfreie Fußball hat in der Jugendpflege Wilhelmshaven eine lange Tradition. Schon 2007 feierte das Prinzip Fußballnacht in Wilhelmshaven mit seinem 100. Turnier ein besonderes Jubiläum. Verschiedene Veranstalter (unter Anderem der VFL Wilhelmshaven) übernahmen bis dahin Organisation und Planung bis allerdings im Jahr 2009 das Interesse so stark abnahm, das die Reihe vorübergehend eingestellt wurde.

In den folgenden Jahren entstanden dann neue (Fußball-)Konzepte wie z.B. der Streetballevent im Stadtnorden. Hier konnten junge Straßenfußballer ihr Können in einer groß gerahmten Veranstaltung (mit Programm, Musik, Essen, Torwand- und Geschwindigkeitsschießen) unter Beweis stellen.

Der Euro Streetsoccer Contest 2012 ist ein weiteres Beispiel. Die Beson-derheit dieses Turniers war sicher der hohe Wiedererkennungswert der Tour und das große Finale am Marinearsenal zum Wochenende an der Jade. Hier arbeiteten Streetwork und die Jugendpflege intensiv mit dem SV Wilhelmshaven zusammen. Aufgrund des eingesetzten Soccercourts war es möglich das Turnier zu den Treffpunkten zu bringen und so Mannschaften aus allen Stadtteilen zu erreichen.


Seit Ende 2012 sind die Fußballnächte wieder im Programm und erfreuen sich großer Beliebtheit. Veranstalter sind nun der VFL Wilhelmshaven (in Person von Andrea Godau-Bröcker und Werner Godau) sowie die Streetworkteams und die lokal angebundenen Freizeitzentren. Die letzten Turniere hinterließen keinen Zweifel daran, dass es auch weiterhin Fußballnächte in Wilhelmshaven geben wird.

2013 wurde das Konzept fortgeführt und die Bolzplatz-Tour ins Leben gerufen. Die Idee dahinter war, die vorhandenen Bolzer in der Stadt zu nutzen und die Spielorte vorher wieder Instand zu setzen.
Wir wollen uns an dieser Stelle auch nochmal bei all den teilnehmenden Spielern und Betreuern für die tollen Nächte und die positiven Rückmeldungen bedanken! Auch Eure Verbesserungsvorschläge sind weiterhin sehr willkommen.

Aktuelle Turnierdaten, Informationen und Fotos findet ihr auf unserer Facebookseite.